Entdeckungstouren durch die Wein-Lese-Landschaft Marbach-Bottwartal

 

(djd). Hinfahren, wo man möchte, und dennoch jede Nacht im eigenen Bett schlafen: Viele Deutsche gehen mit dem Wohnmobil auf Reisen und gönnen sich den Luxus der Unabhängigkeit und Flexibilität. Neue Reiseziele sind dabei immer gefragt. Wein- und wanderaffine Wohnmobilisten könnten im nächsten Urlaub beispielsweise die Region Marbach-Bottwartal ansteuern. Sie liegt in landschaftlich reizvoller Lage zwischen Neckar und Bottwar und ist über die A 81 gut erreichbar. Als Deutschlands einzige Wein- und Literaturregion ist sie zudem ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren und Naturerlebnisse.

 

Entdeckungstouren mit dem Wohnmobil
In allen acht Mitgliedsorten der Ferienregion Marbach-Bottwartal finden Urlauber vielfältige Möglichkeiten, ihr Wohnmobil zu parken – zum Beispiel beim Weingut Krohmer in Beilstein.
Foto: djd/Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal/Weingut Krohmer

 

Literatur und Kultur gemütlich verbinden

*
In allen acht Mitgliedsorten der Ferienregion finden Urlauber vielfältige Möglichkeiten, ihr Wohnmobil zu parken. Auch an Entsorgungsmöglichkeiten ist gedacht. Ganz nach Wunsch können sie Plätze bei Weingütern und Besenwirtschaften wählen oder in der Nähe kultureller Highlights – unter www.marbach-bottwartal.de** gibt es alle Infos. Tolle Wanderwege wie der Wein-Lese-Weg, der das Thema Wein und Literatur mit literarischen Stationen und Weingenüssen verbindet, sind ab jedem Stellplatz zu erreichen. In Marbach am Neckar bieten beispielsweise die Marbacher Weingärtner an der Kelter Platz für Wohnmobile. Bis zu zwei Nächte kann man hier kostenlos parken und direkt zur Wandertour „Rund um Schillers Geburtsstadt“ starten. Die abwechslungsreiche Route führt durch Felder, Wiesen und Weinberge, an den berühmten Literaturmuseen vorbei und durch die Altstadt Marbachs, wo die Urlauber Schillers Geburtshaus besuchen können. Kostenfreies Parken mit dem Wohnmobil ist außerdem am Bolzplatz auf der Schillerhöhe möglich.

 

Entdeckungstouren mit dem Wohnmobil
Die herrliche Landschaft der Ferienregion lädt zu genussvollen Wandertouren ein.
Foto: djd/Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal/Corinna Jacobs

 

Stellplatz auf dem Weingut

Perfekt, um nach dem Weingenuss direkt ins eigene Bett zu fallen, ist der Stellplatz beim Weingut Krohmer in Beilstein. In der Nähe liegt Burg Hohen Beilstein mit der Falknerei, und auch das Hallen- und das Freibad sind schnell erreicht. Mehrere Stellplätze in idyllischer Lage bietet Familie Krügele in Murr auf ihrem Hof. In der Destillathalle der Brennerei können Urlauber Mirabellenbrand und anderes Hochprozentiges verkosten. Der Platz ist – ebenso wie der Stellplatz an den Sportanlagen in Murr – idealer Startpunkt für die Wandertour „Auf Römerspuren durch Felder und Wiesen“. Die Route beeindruckt mit toller Aussicht auf Benningen und Sehenswürdigkeiten wie dem Höpfigheimer Schloss. Auch von den anderen Stell- und Parkplätzen in Steinheim, Benningen, Großbottwar, Oberstenfeld oder Erdmannhausen lässt sich die herrliche Wein-Lese-Landschaft entdecken. Unterwegs warten gemütliche Einkehrmöglichkeiten und Highlights wie das erste Brezelmuseum der Welt in Erdmannhausen oder das Urmensch-Museum in Steinheim.

 

Entdeckungstouren mit dem Wohnmobil
Mehrere Stellplätze in idyllischer Lage bietet Familie Krügele in Murr auf ihrem Hof. In der Destillathalle der Brennerei können Urlauber Mirabellenbrand und anderes Hochprozentiges verkosten.
Foto: djd/Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal/Philipp Krügele

 

Entdeckungstouren in Marbach-Bottwartal

*
Viele Deutsche gehen mit dem Wohnmobil auf Reisen und gönnen sich den Luxus der Unabhängigkeit. Ein ideales Reiseziel für wein- und wanderaffine Wohnmobilisten ist beispielsweise die Region Marbach-Bottwartal. Sie liegt in landschaftlich reizvoller Lage zwischen Neckar und Bottwar und ist über die A 81 gut zu erreichen. Als Deutschlands einzige Wein- und Literaturregion ist sie zudem ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungen und Naturerlebnisse. In allen acht Mitgliedsorten der Ferienregion finden Urlauber vielfältige Möglichkeiten, ihr Wohnmobil zu parken. Tolle Wanderwege wie der Wein-Lese-Weg, der das Thema Wein und Literatur mit literarischen Stationen und Weingenüssen verbindet, sind ab jedem Stellplatz zu erreichen – detaillierte Infos gibt es unter www.marbach-bottwartal.de**.

 

Entdeckungstouren mit dem Wohnmobil
In den acht Mitgliedsorten der Wein-Lese-Landschaft stehen Wohnmobilisten elf Wohnmobilstellplätze unterschiedlichster Ausstattung sowie 42 Parkplätze zur Verfügung.
Foto: djd/Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal/Nadine Kern