In Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach locken außergewöhnliche Weihnachtsmärkte

 

(djd.) Glühwein, gebrannte Mandeln und Glitzerglanz: Damit locken viele Weihnachtsmärkte. Wer jedoch Außergewöhnliches sucht, ist in zwei malerischen Orten an der Mosel richtig. Das besondere Flair einer mittelalterlichen Altstadt, Fackelschwimmer im Fluss und der „größte Adventskalender der Moselregion“ erwarten Besucher außergewöhnliche Weihnachtsmärkte etwa beim Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues. Im benachbarten Traben-Trarbach wiederum lockt eine unterirdische Weihnachtswelt in den ehemaligen Weinkellern der Stadt – mit stimmungsvoll-mystischem Ambiente, kulinarischen Spezialitäten und einem bunten Rahmenprogramm. Und da ein Busshuttle Gäste an den Adventswochenenden von einem Weihnachtsmarkt zum anderen bringt, bleibt letztendlich nur die Frage, welchen man zuerst besucht. Detaillierte Informationen gibt es unter www.bernkastel.de** und www.mosel-wein-nachts-markt.de**.

 

Prächtige Fachwerkkulisse: Seit Jahren ist der Weihnachtsmarkt in der schmucken Altstadt von Bernkastel-Kues ein Besuchermagnet - Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte
Prächtige Fachwerkkulisse: Seit Jahren ist der Weihnachtsmarkt in der schmucken Altstadt von Bernkastel-Kues ein Besuchermagnet.
Foto: djd/Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues/Ketz

 

Lichtermeer in der Mosel

Seit Jahren ist der Weihnachtsmarkt in der schmucken Altstadt von Bernkastel-Kues ein Besuchermagnet. Und auch in diesem Jahr können sich Groß und Klein vom 23. November bis 23. Dezember an den über 40 festlich dekorierten Ständen auf hochwertige Handwerkskunst, buntes Spielzeug, glitzernden Christbaumschmuck und duftenden Glühwein freuen. Das Rahmenprogramm sorgt für zusätzliche Unterhaltung: Stimmungsvolle Klänge auf der Winterbühne fehlen dabei ebenso wenig wie ein prächtiges Weihnachtsfeuerwerk. Der „größte Adventskalender der Region“ öffnet jeden Abend an der Apotheke am Marktplatz ein Türchen mit einem kleinen künstlerischen Auftritt. Einer der Höhepunkte des Weihnachtsmarktes ist das Fackelschwimmen in der Mosel. Über 100 Sporttaucher begleiten den Nikolaus auf seinem Weg vom Kueser Hafen zum Bernkasteler Moselufer, die brennenden Fackeln verwandeln den Fluss dabei in ein Lichtermeer. Nach der Ankunft am Ufer verteilt der Nikolaus Geschenke an die Kinder.

 

Einer der Höhepunkte des Weihnachtsmarktes in Bernkastel-Kues ist das Fackelschwimmen in der eisigen Mosel - Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte
Einer der Höhepunkte des Weihnachtsmarktes in Bernkastel-Kues ist das Fackelschwimmen in der eisigen Mosel.
Foto: djd/Ferienland Bernkastel-Kues/Arnoldi

 

Unterirdische Weihnachtswelt

In Traben-Trarbach präsentieren vom 23. November 2018 bis 01. Januar 2019 Kunsthandwerker, Winzer und Gastronomen in den weihnachtlich illuminierten, jahrhundertealten Gewölbekellern ein Genusserlebnis der besonderen Art. Ob hochwertige Dekoartikel, kulinarische Spezialitäten, Produkte rund um Wein und Wellness oder kreatives Schmuckdesign: Bei dem großen Angebot wird wohl jeder fündig. Und wer möchte, kann bei einer Führung durch die alten Keller mehr über die Geschichte des örtlichen Weinhandels erfahren. Auch außerhalb der Traben-Trarbacher Unterwelt gibt es viel zu erleben – von Kindertheater bis Folk-Rocksong-Liederabend. Eislauffans kommen auf der Schlittschuhbahn vor dem Stadthaus „Alter Bahnhof“ auf ihre Kosten – Veranstaltungen wie Oma’s Wärmflaschencurling inklusive.

 

Mosel-Wein-Nachts-Markt: Bereits zum achten Mal öffnen sich in diesem Jahr die Kellertüren der Traben-Trarbacher Unterwelt
Mosel-Wein-Nachts-Markt: Bereits zum achten Mal öffnen sich in diesem Jahr die Kellertüren der Traben-Trarbacher Unterwelt.
Foto: djd/MoselTreffpunkt Traben-Trarbach/Chris Marmann

 

Veranstaltungshighlights

Zu den Vorweihnachts-Höhepunkten in den beiden Moselorten gehören:

in Bernkastel-Kues (www.bernkastel.de**):
– 02.12.2018: Nikolauswanderung rund um die Stadt
– 01.12.2018: Fackelschwimmen
– 22.12.2018: Weihnachts-Feuerwerk
– Moselrundfahrten mit Glühwein
– große Eisbahn am Forumsplatz

 

Zur Adventszeit zeigt sich die Moselstadt Bernkastel-Kues von ihrer schönsten Seite - Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte
Zur Adventszeit zeigt sich die Moselstadt Bernkastel-Kues von ihrer schönsten Seite.
Foto: djd/Ferienland Bernkastel-Kues/Zimmermann

 

in Traben-Trarbach (www.traben-trarbach.de**):
– 23.11.2018: Eröffnungsveranstaltung des Mosel-Wein-Nachts-Marktes
– 09.12.2018: Konzert des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz
– 16.12.2018: Wittener Kindertheater: Sterntaler nach den Brüdern Grimm
– 21.12.2018: Kabarett- und Comedy-Duo Weibsbilder
– jeden Samstag und Sonntag Führung durch die Traben-Trarbacher Unterwelt
– Schlittschuhbahn vor dem Stadthaus „Alter Bahnhof“ mit Unterhaltungsprogramm

 

Traben-Trarbach: Auf der Schlittschuhbahn vor dem Stadthaus "Alter Bahnhof" können Groß und Klein ihre Runden drehen - Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte
Traben-Trarbach: Auf der Schlittschuhbahn vor dem Stadthaus „Alter Bahnhof“ können Groß und Klein ihre Runden drehen.
Foto: djd/MoselTreffpunkt Traben-Trarbach/Blickfang Werbung