Die besten Tipps: Radeln, Wandern und Familienspaß in Wiefelstede und Umgebung

 

(djd). Der Sommer 2021 bietet abermals die Gelegenheit, die eigene Heimat neu zu entdecken. Viele Regionen, vor allem an den Küsten und in den Bergen, werden mehr als gut besucht sein. Ein Geheimtipp dagegen ist die Parklandschaft des Ammerlandes im Nordwesten Niedersachsens, ganz nah an der Nordseeküste. Im Herzen der Urlaubsregion liegt die Gemeinde Wiefelstede, die sich für einen Aktivurlaub zu zweit oder mit der ganzen Familie besonders eignet. Alle Infos zur Region, zu Unterkünften sowie übersichtliches und interaktives Kartenmaterial zu Wiefelstede und Umgebung gibt es unter www.wiefelstede-touristik.de**.

 

Bernsteinsee in Wiefelstede und Umgebung
Impressionen vom Bernsteinsee in Wiefelstede. Der 12.000 Quadratmeter große Naturbadesee bietet Freizeitspaß für die ganze Familie.
Foto: djd/Touristik Wiefelstede

 

Auf zwei Rädern

Das Ammerland verfügt über ein abwechslungsreiches Wegenetz und 15 Themenrouten. Ergänzend dazu kann man sich von einem Knotenpunktsystem leiten lassen. Bei der Wegweisung wird nicht die kürzeste Strecke gekennzeichnet, sondern der landschaftlich reizvollste Weg. Alle Routen durch die Region lassen sich auch in der App „Grenzenlos Aktiv“ navigieren.

Tipp 1:

Ab Ende April beginnt die Blütezeit der Rhododendren, Parks und Gärten verwandeln sich in eine farbenprächtige Landschaft. Unter dem Schutz hoher Kiefern präsentieren sich im Rhododendronpark in Wiefelstede-Gristede mehr als 1.000 Rhododendren und Freiland-Azaleen. Infos gibt es unter www.bruns.de.

Tipp 2:

Am Radwegenetz in Wiefelstede befinden sich fünf Hörstationen, an denen man die ereignisreiche Geschichte des Ortes nacherleben kann.

 

Kletterpark in Wiefelstede und Umgebung
Im Kletterwald wartet eine Mischung aus sportlicher Herausforderung und Nervenkitzel, wenn Hindernisse in unterschiedlichen Höhen überwunden werden.
Foto: djd/Touristik Wiefelstede

 

Wandern und spazieren gehen

*
Geht man zu Fuß durch das Naturschutzgebiet Mansholter Holz oder den Gristeder Wald, werden die positiven Effekte eines Aktivurlaubs in der Natur schnell spürbar. Die Luft ist wegen der Nähe zur Nordsee besonders wohltuend. Durch Bewegung kann man das Immunsystem stärken und den Stoffwechsel in Gang bringen. Kleine und große Abenteurer können sich zudem auf eine spannende Rätselreise durch den Ort Wiefelstede begeben. Wer die kniffligen Aufgaben löst und die versteckten Hinweise entdeckt, findet den Schatz. Dieser ist mit einem Schloss versehen, für das im Lauf der drei Kilometer langen Rätselreise ein vierstelliger Zahlencode herausgefunden wird.

 

Wemkendorfer Wasserweg in Wiefelstede und Umgebung
Impressionen vom Wemkendorfer Wasserweg, einem idyllischen Rundwanderweg in Wiefelstede.
Foto: djd/Touristik Wiefelstede

 

Aktiv sein mit der ganzen Familie

Familien können bei einem Ausflug in Wiefelstede ebenso Abenteuer an der frischen Luft erleben. Im Kletterwald wartet eine Mischung aus sportlicher Herausforderung und Nervenkitzel, wenn Hindernisse in unterschiedlichen Höhen überwunden werden. Oder man manövriert beim Fußballgolf den Ball geschickt über den Parcours ins Ziel. Der angrenzende Bernsteinsee lässt sich in zehn Metern Höhe mit einer Seilbahn überqueren. Der 12.000 Quadratmeter große Naturbadesee bietet Spiel- und Sportmöglichkeiten für einen aufregenden Urlaubstag.

 

Strand am Bernsteinsee in Wiefelstede und Umgebung
Ammerland statt Adria: Ganz entspannt geht es am Bernsteinsee in Wiefelstede zu.
Foto: djd/Touristik Wiefelstede

 

Wiefelstede und Umgebung aktiv erleben

*
Ein Geheimtipp für einen Aktivurlaub in Deutschland ist die Parklandschaft des Ammerlandes im Nordwesten Niedersachsens. Im Herzen der Urlaubsregion liegt die Gemeinde Wiefelstede. Im Ammerland können sich Radfahrer über ein abwechslungsreiches Wegenetz und 15 Themenrouten, aber auch von einem Knotenpunktsystem leiten lassen. Dabei wird nicht die kürzeste Strecke gekennzeichnet, sondern die landschaftlich reizvollste. Bei einem Spaziergang oder einer Wanderung durch das Naturschutzgebiet Mansholter Holz oder den Gristeder Wald werden die positiven Effekte eines Aktivurlaubs in der Natur schnell spürbar. Familien erleben bei einem Ausflug in den Kletterwald oder an den 12.000 Quadratmeter großen Bernsteinsee Spaß und Abenteuer. Alle Infos gibt es unter www.wiefelstede-touristik.de**.

 

Radkarten für Wiefelstede und Umgebung
Für Radfahrer beispielsweise steht im Ammerland umfangreiches Kartenmaterial zur Verfügung.
Foto: djd/Tourist-Information Wiefelstede