In Bad Oeynhausen kommen Erholungsuchende sowie Kulturfreunde auf ihre Kosten

 

(djd). Die Vorstellungen von einem gelungenen Urlaub sind so individuell wie der Mensch selbst: Der eine möchte vor allem etwas für seine Gesundheit und körperliche Fitness tun, andere suchen Entspannung bei Massagen und Saunagängen, ein dritter Urlaubertyp wiederum freut sich auf kulturelle Highlights, Livekonzerte und Partystimmung. Und wer gleich alles miteinander verbinden will, wird beispielsweise in Bad Oeynhausen fündig: Das Staatsbad im Teutoburger Wald ist für seine Fachkliniken und die gesundheitsfördernden Urlaubsangebote ebenso bekannt wie für die Bali Therme mit ihrer mineralhaltigen Sole und der exklusiven Wellnesslandschaft, die in eine tropische Inselwelt entführt. Und kulturelle Abwechslung ist ebenfalls garantiert, ob mit dem überregional bekannten GOP Varieté oder dem regelmäßigen Theater- und Musikprogramm im Kurpark. Unter www.staatsbad-oeynhausen.de** gibt es ausführliche Informationen und Veranstaltungstipps, auch zu den großen Festen des Sommers.

 

Der Kurpark von Bad Oeynhausen wird im Sommer zur Kulisse vieler Kulturveranstaltungen und Feste. Den Höhepunkt bilden die "Parklichter" im August.
Der Kurpark von Bad Oeynhausen wird im Sommer zur Kulisse vieler Kulturveranstaltungen und Feste. Den Höhepunkt bilden die „Parklichter“ im August.
Foto: djd/Staatsbad Bad Oeynhausen/Peter Hübbe

 

Dinner in Weiß

Was einst in Paris als zwangloses Get-Together mit Freunden entstand, findet heute weltweit seine Fans. Auch in Oeynhausen gehört das sogenannte Dîner en blanc zu den Highlights des Sommers. Alle Teilnehmer kleiden sich in Weiß, bringen leckere Speisen und Getränke mit, tafeln an weiß eingedeckten Tischen und genießen das Leben. Am 30. Juni ab 18 Uhr findet das Fest bereits zum fünften Mal statt. Getreu dem Motto „Alles in Weiß“ treffen sich 400 Leute im Wandelgang der Wandelhalle zum gemeinsamen abendlichen Dinner.

 

Ganz in Weiß miteinander speisen: Das sogenannte Dîner en blanc im Wandelgang der Wandelhalle ist zu einer festen Institution in Bad Oeynhausen geworden.
Ganz in Weiß miteinander speisen: Das sogenannte Dîner en blanc im Wandelgang der Wandelhalle ist zu einer festen Institution in Bad Oeynhausen geworden.
Foto: djd/Staatsbad Bad Oeynhausen/Michael Kohls

 

Mit Charthits feiern im Kurpark

Nicht wegzudenken aus dem sommerlichen Veranstaltungskalender sind auch die „Parklichter“. Modern, laut, fröhlich und bunt geht es alljährlich bei der Veranstaltung zu, diesmal vom 3. bis 5. August 2018. Den Auftakt bilden die Bands SDP und Bausa, zwei der derzeit angesagtesten deutschen Acts auf der Bühne, die mit ihren Charthits auch live begeistern können. Nach dem turbulenten Konzertauftakt steht der Parklichter-Samstag traditionell im Zeichen von Kleinkunst, Illuminationen und einem fulminanten Höhenfeuerwerk. Am Sonntag klingt das Open-Air mit Attraktionen sowie Spiel und Spaß für die ganze Familie aus.

 

Angesagte Musiker geben sich alljährlich bei den "Parklichtern" die Ehre - Cro war auch schon in Bad Oeynhausen zu Gast.
Angesagte Musiker geben sich alljährlich bei den „Parklichtern“ die Ehre – Cro war auch schon in Bad Oeynhausen zu Gast.
Foto: djd/Staatsbad Bad Oeynhausen/Peter Hübbe

 

Wenn Freundinnen zusammen verreisen

Endlich wieder einmal Zeit mit der besten Freundin, Schwester, mit der Mutter oder gleich mit der ganzen Mädels-Clique verbringen – ein Wochenende in Bad Oeynhausen bietet dazu alle Zutaten, mit Wellness, Beauty und einem abwechslungsreichen Ausgehprogramm am Abend. Im Pauschalangebot „Zeit für Freundinnen“ etwa sind wahlweise zwei oder drei Übernachtungen mit Frühstück, ein exklusiver Wohlfühltag in der Bali Therme mit Massage, ein Besuch des GOP Varieté und noch viele weitere Leistungen und Überraschungen enthalten. Mehr Informationen gibt es unter www.staatsbad-oeynhausen.de**.

 

Endlich mal Zeit mit der besten Freundin verbringen: Ein verlängertes Wochenende etwa in Bad Oeynhausen ist dafür eine gute Gelegenheit.
Endlich mal Zeit mit der besten Freundin verbringen: Ein verlängertes Wochenende etwa in Bad Oeynhausen ist dafür eine gute Gelegenheit.
Foto: djd/Staatsbad Bad Oeynhausen/Peter Hübbe