Ellwangen an der Jagst ist für Wohnmobilisten eine gute Urlaubsadresse

 

(djd). Grenzenlose Freiheit genießen, ohne auf heimeligen Komfort verzichten zu müssen. Diese Form des Verreisens erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Der Bestand an Wohnmobilen stieg dem Onlineportal Statista zufolge im Jahr 2021 auf rund 675.000 – ein neuer Rekord. Zehn Jahre zuvor waren es noch etwa 332.000. Die eigene Heimat zu erkunden, ist bei Wohnmobilisten dabei besonders beliebt. Herrlich entspannen und viel erleben können sie zum Beispiel in Ellwangen an der Jagst, einer schmucken Kleinstadt mit über 1.250-jähriger Geschichte, die inmitten der Schwäbischen Ostalb liegt. Tipps für den Urlaub und die nächste Wohnmobiltour finden sich unter www.ellwangen-tourismus.de**.

 

Tipps für eine Wohnmobiltour um Ellwangen
Ellwangen an der Jagst ist ein schönes Reiseziel für eine Wohnmobiltour.
Foto: djd/Stadt Ellwangen/Thomas Rathay

 

Citynaher Campingplatz in idyllischer Lage

*
Schöne Stell- und Campingplätze gibt es rund um die Stadt mehr als genug. Einer davon ist der Natur & City-Camping Ellwangen. Mit seiner idyllischen Lage direkt am Fluss Jagst und nur einen Katzensprung vom Wellenbad mit Sauna entfernt, bietet er beste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub. Die Altstadt erreichen Gäste in nur wenigen Gehminuten. Und dort gibt es einiges zu entdecken: historische Stiftsherren- und Bürgerhäuser, beeindruckende Kirchenbauten wie die Basilika St. Vitus oder das fürstpröpstliche Schloss, das heute ein Museum mit vielen Kunstschätzen beherbergt. Schattige Biergärten und gemütliche Straßencafés laden zwischen den Entdeckungen zu einer Pause mit schwäbisch-regionalen Schmankerln ein, in den malerischen Gassen locken nette Geschäfte und sehenswerte Museen. Praktisch: Wohnmobilisten, die Ellwangen nur einen kurzen Besuch abstatten, können auf dem Parkplatz Schießwasen kostenlos parken.

 

Campingplatz für die Wohnmobiltour
Der Ellwanger Campingplatz liegt inmitten der Natur direkt am Fluss Jagst – und dennoch nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt.
Foto: djd/Stadt Ellwangen

 

Rad- und Wanderausflüge mit Abkühlung

Wer sein Fahrrad mit dabei hat, kann direkt vom City-Campingplatz aus zu Radausflügen starten und zum Beispiel auf dem Kocher-Jagst-Radweg fahren – oder eine Wanderung zur barocken Wallfahrtskirche Schönenberg unternehmen. Das Rad- und Wanderwegenetz rund um Ellwangen ist gut ausgebaut und führt in die wald- und seenreichen Landschaften. Radeln, Wandern und Badespaß lassen sich so prima verbinden. Etwa auf einer Radtour entlang des Grünen Pfads, der Radler von Ellwangen aus durch ausgedehnte Waldgebiete zum Muckenweiher, dem Häsle- und Haselbachstausee und vielen weiteren Seen und Weihern bringt. Naturbegeisterte Wohnmobilisten, die bereits morgens Seefeeling genießen möchten, können einen der sieben Campingplätze direkt am Wasser wählen. Das Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de verrät unter www.rgz24.de/Wohnmobilreise** mehr über die seennahen Campingmöglichkeiten und gibt weitere Tipps für den Urlaub mit dem Wohnmobil.

 

Ausblick auf Ellwangen bei der Wohnmobiltour
Vom Camping- oder Wohnmobilstellplatz aus können Urlauber zum Beispiel zur barocken Wallfahrtskirche Schönenberg wandern.
Foto: djd/Stadt Ellwangen/Thomas Rathay

 

Tipps für die Wohnmobiltour

*
Die eigene Heimat zu erkunden, ist bei Wohnmobilisten beliebt. Viel erleben können sie zum Beispiel in Ellwangen an der Jagst. Rund um die schwäbische Stadt gibt es zahlreiche schöne Stell- und Campingplätze. Einer davon ist der Natur & City-Camping Ellwangen, der idyllisch am Fluss Jagst und nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt liegt. Und dort gibt es einiges zu entdecken: historische Stiftsherren- und Bürgerhäuser, beeindruckende Kirchenbauten wie die Basilika St. Vitus oder das fürstpröpstliche Schloss, das heute ein Museum mit vielen Kunstschätzen beherbergt. Wer sein Fahrrad mit dabei hat, kann vom City-Campingplatz aus zu Radausflügen starten und zum Beispiel in den Kocher-Jagst-Radweg einsteigen. Infos gibt es unter www.ellwangen-tourismus.de**.

 

Ellwanger Schloss bei der Wohnmobiltour
Eine Radtour kann Urlauber zum Ellwanger Schloss führen.
Foto: djd/Stadt Ellwangen/Thomas Rathay