Bei einer Wellnessauszeit in Bad Staffelstein die Energiereserven aufladen

 

(djd). Raus aus dem Alltag und rein ins Wellnessvergnügen. Beste Voraussetzungen für einen Urlaub, der Entspannung und Kraft schenkt, finden Erholungsuchende etwa in Bad Staffelstein. Die fränkische Wohlfühloase liegt nicht nur inmitten der Traumlandschaft des „Gottesgarten am Obermain“, sondern bietet auch eine vielfach preisgekrönte Therme, moderne Wellnesshotels und eine historische Altstadt mit viel Geschichte. So verspricht die nächste Auszeit genau die richtige Mischung aus Aktivität und Ruhe. Unter www.bad-staffelstein.de** gibt es detaillierte Informationen zur Wellnessauszeit in Bad Staffelstein.

 

Wellnessauszeit in Bad Staffelstein
Wassertemperaturen zwischen 28 und 36 Grad laden in der Obermain Therme zum genussvollen und gesunden Bad in den Becken ein.
Foto: djd/Obermain Therme Bad Staffelstein/Ronny Kiaulehn

 

In Bayerns wärmster und stärkster Thermalsole entspannen

*
Mit einem Solegehalt von zwölf Prozent und einer Temperatur von 52 Grad Celsius sprudelt das mineralstoffreiche Heilwasser in Bad Staffelstein aus 1.600 Metern Tiefe hervor und ist damit die wärmste und stärkste Thermalsole Bayerns. In den 25 Innen- und Außenbecken der Obermain Therme können Gäste die gesunde Ursole genießen und dem Alltag einfach davonschwimmen. Das TermenMeer bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Vitalisierung, vom Dampfbad über mehrere Whirlpools bis zum Ruheraum mit Gradierwerk. Ein Highlight des großzügigen Wellnesstempels ist auch das SaunaLand, vom Deutschen Saunabund mit fünf Sternen ausgezeichnet. Auf mehr als 15.000 Quadratmetern Fläche lädt es mit elf Themensaunen, luxuriösen Ruhe- und Loungebereichen, einem großen Naturbadesee und vielem mehr zum Entspannen ein. Ob in der 80 Grad warmen Kivi-Sauna, in der Maa-Sauna mit heimeligem Kaminfeuer oder der Eventsauna für spezielle Aufgüsse: Anhänger des gesunden Schwitzens kommen dort auf ihre Kosten. Alle, die Lust auf eine Extraportion Verwöhnprogramm haben, können sich im Wellnessbereich, zum Beispiel mit Salz-Stempel-Massagen, Hot-Stones-Massagen oder Sole-Massagen mit Schokolade, verwöhnen lassen – unter www.obermaintherme.de** können die Arrangements direkt gebucht werden.

 

Wellnessauszeit in Bad Staffelstein
Relaxmomente: Wellnessfans fühlen sich in der Bad Staffelsteiner Obermain Therme wohl.
Foto: djd/Obermain Therme Bad Staffelstein/Ronny Kiaulehn

 

Bewegung, Natur und Kultur genießen

Bewegung an der frischen Luft sollte beim Wellnessurlaub nicht fehlen. Wer möchte, kann im Kurpark, der direkt an die Therme angrenzt, entspannende Spaziergänge unternehmen und an den Gradierwerken die wohltuende salzhaltige Luft einatmen. Oder man kann auf den zahlreichen, gut ausgeschilderten Wander- und Radwegen die herrlichen Landschaften des Gottesgartens kennenlernen. Unterwegs warten beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie das bekannte Bad Staffelsteiner Dreigestirn: die prachtvolle Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen, das barocke Kloster Banz und der 539 Meter hohe Staffelberg. Zwischendurch laden die vielen Cafés, Restaurants, urigen fränkischen Gaststuben sowie die insgesamt 11 Brauereien im Stadtgebiet zu einer kulinarischen Erholungspause ein.

 

Wellnessauszeit in Bad Staffelstein
Eine Extraportion Verwöhnprogramm können Gäste im Wellnessbereich der Therme genießen.
Foto: djd/Obermain Therme Bad Staffelstein/Ronny Kiaulehn

 

*
Raus aus dem Alltag und rein ins Wellnessvergnügen. Beste Voraussetzungen für einen Urlaub, der Entspannung und Kraft schenkt, finden Erholungsuchende etwa in Bad Staffelstein. Die fränkische Wohlfühloase liegt nicht nur inmitten der Traumlandschaft des „Gottesgarten am Obermain“, sondern bietet auch eine vielfach preisgekrönte Therme, moderne Wellnesshotels und eine historische Altstadt mit viel Geschichte. In den 25 Innen- und Außenbecken der Obermain Therme können Gäste das wohlig warme, solehaltige Wasser genießen, beim gesunden Schwitzen in insgesamt elf Themensaunen perlen Anspannung und Erschöpfung buchstäblich ab und im schönen Wellnessbereich kann man sich auf eine Extraportion Verwöhnprogramm freuen. Mehr Informationen gibt es unter www.bad-staffelstein.de**.

 

Wellnessauszeit in Bad Staffelstein
Die Obermain Therme bietet eine Wasserfläche von fast 3.000 Quadratmetern, verteilt auf 25 Innen- und Außenbecken, sowie zusätzlich einen Naturbadesee.
Foto: djd/Obermain Therme Bad Staffelstein