Schloß Holte-Stukenbrock bietet besondere Übernachtungen und Unternehmungen

 

(djd). Um Spektakuläres und Neues zu erleben, muss man nicht in die Ferne schweifen. Auch in der Heimat finden sich außergewöhnliche Orte für ganz besondere Übernachtungen und Unternehmungen. Zum Beispiel auf Schloß Holte-Stukenbrock im Teutoburger Wald. Ob eine Nacht im Schlaffass unter hohen Eichen, in einer Safari-Lodge umgeben von Tieren – oder im Wohnmobil direkt neben einem Golfplatz im Grünen: Vieles ist möglich.

 

Safariland in Schloß Holte-Stukenbrock
Im Safariland können Besucher mit dem eigenen Auto eine Safaritour durch den Zoo unternehmen.
Foto: djd/Stadt Schloß Holte-Stukenbrock/Safariland Stukenbrock

 

Weckruf vom Löwen

*
Abends hören die Gäste Geparden fauchen, während sie vor der Lodge den Sonnenuntergang genießen. Morgens vom Gebrüll der Löwen geweckt werden und auf dem Weg zum Frühstücksbuffet noch auf einen kurzen Abstecher zu den Erdmännchen: Wer im Erlebnisresort des Safarilands übernachtet, erfährt Afrikafeeling pur. Zur Auswahl stehen komfortable Mobilheim-Lodges und Safari-Zelt-Lodges in unmittelbarer Nähe zu den Tieren. Tagsüber können Gäste mit dem eigenen Auto eine Safaritour durch das Wildlife-Zoo-Areal unternehmen und dabei seltene weiße Tiger oder auch Elefanten, Giraffen und Antilopen beobachteten. Weitere aufregende Erlebnisse warten im Freizeitparkteil des Safarilandes.

 

Schlaffass in Schloß Holte-Stukenbrock
Für Naturbegeisterte sind die Schlaffässer auf dem Campingplatz Am Furlbach genau das Richtige.
Foto: djd/Stadt Schloß Holte-Stukenbrock/Britta Schröder

 

Eine Nacht im Schlaffass

Eine außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit bietet auch der Campingplatz Am Furlbach mit seinen komfortablen Schlaffässern – direkt in der Natur unter Bäumen, gemütlich ausgestattet mit echtem Bett und kuscheliger Bettwäsche. Der Campingplatz ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen – Tipps gibt es unter www.schlossholtestukenbrock.de**. Eine Wanderung im idyllischen Furlbachtal, ein Besuch in der Ems-Erlebniswelt mit interaktivem Indoor-Erlebnisparcours oder ein Ausflug zum nahe gelegenen See sind einige davon.

 

Safariland in Schloß Holte-Stukenbrock
Das Erlebnisresort im Safariland Stukenbrock bietet Gästen außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten.
Foto: djd/Stadt Schloß Holte-Stukenbrock/Safariland

 

Boßeln, Golfen oder Wandern?

Wer mit dem Wohnmobil unterwegs ist, findet rund um die Stadt attraktive Stellplätze – zum Beispiel am Reisemobilstellplatz Am Sennebach oder im Hof des traditionsreichen Hotels und Restaurants Holter Schloßkrug. Hier ist man umgeben von der herrlichen Wald- und Naturlandschaft und dennoch nur knapp einen Kilometer vom Stadtzentrum Schloß Holte-Stukenbrocks entfernt. Golfliebhabern sei der exklusive Stellplatz am Senne-Golfclub Gut Welschof empfohlen. Immer samstags veranstaltet dieser einen kostenfreien Schnupperkurs nach telefonischer Anmeldung. Ein beliebter Freizeitsport in der Stadt ist auch das Boßeln, bei dem eine festgelegte Strecke mit möglichst wenigen Würfen der Boßelkugel bewältigt werden muss. Die Ausrüstung kann ausgeliehen werden – und im Stadtgebiet finden sich vier Boßelstrecken. Wer es rasanter mag: Im Ortsteil Stukenbrock-Senne gibt es eine BMX-Bahn, auf der Einsteiger wie Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen.

 

Schlaffässer auf dem Campingplatz in Schloß Holte-Stukenbrock
Eine außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit bietet der Campingplatz Am Furlbach mit seinen komfortablen Schlaffässern.
Foto: djd/Stadt Schloß Holte-Stukenbrock/BrittaSchröder

 

*
Um Spektakuläres und Neues zu erleben, muss man nicht in die Ferne schweifen. Auch in der Heimat gibt es außergewöhnliche Orte für ganz besondere Übernachtungen und Unternehmungen. Zum Beispiel auf Schloß Holte-Stukenbrock in der Region Teutoburger Wald. Dort können Gäste im Erlebnisresort des Safarilands in Zelt- oder Mobilheim-Lodges schlafen und dabei den Geräuschen der Wildtiere lauschen. Am Campingplatz Am Furlbach hingegen lockt eine Nacht im Schlaffass unter hohen Eichen – oder man parkt das Wohnmobil direkt neben einem Golfplatz im Grünen. Gemeinsam boßeln oder eine Partie Golf? Ein Ausflug in die Ems-Erlebniswelt oder an den See? Auch die Freizeitmöglichkeiten sind groß. Unter www.schlossholtestukenbrock.de** gibt es weitere Informationen und Tipps.

 

Familie im Schlaffass in Schloß Holte Stukenbrock
Im Vorderbereich des Schlaffasses gibt es eine Sitzfläche mit ausziehbarem Tisch und Stauraum.
Foto: djd/Stadt Schloß Holte-Stukenbrock/Britta Schröder