Aufatmen und Kraft tanken an der Mosel und im Oldenburger Münsterland

 

(djd). Komfortabel ausgestattete Ferienhäuser in einer weitläufigen Umgebung, sichere Spielmöglichkeiten für die Kinder, Selbstversorgung statt Stau am Buffet: In Corona-Zeiten bevorzugen viele Familien Urlaub in einem Ferienpark. Social Distancing, das uns auch im Sommer 2021 vermutlich noch im Bann halten wird, ist hier besonders einfach möglich. Zudem ist ein Ferienpark ein idealer Ausgangspunkt, von dem aus man Ausflüge in die benachbarte Natur unternehmen und so ein naturnaher Urlaub voll genossen werden kann. In Pandemiezeiten befindet man sich bei einem solchen Urlaub somit im doppelten Wortsinn „im grünen Bereich“.

 

Naturnaher Urlaub im Ferienhaus
Viel Platz für die ganze Familie: Impressionen aus dem Ferienpark Dwergter Sand im Oldenburger Münsterland in Niedersachsen.
Foto: djd/Landal GreenParks/Picasa

 

Das Münsterland entdecken

*
Die insgesamt 98 Anlagen des Ferienpark-Anbieters Landal GreenParks etwa befinden sich alle inmitten reizvoller Landschaften. Sie sind eingebunden in die jeweilige Region und deshalb vor allem bei Familien mit Kindern beliebt. Die Heidelandschaft des Oldenburger Münsterlandes etwa lädt zum Erkunden der Moore, zum Entdecken der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt oder zu einem Spaziergang um die Thülsfelder Talsperre ein. Nahe Cloppenburg liegt der Ferienpark Dwergter Sand*. Während des Lockdowns hat der Betreiber dort viele Ferienunterkünfte modernisiert, die neben Familien, Aktivurlaubern und Paaren auch Vierbeiner willkommen heißen. Zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Air-Trampolin, Minigolf oder Beachfußball warten auf die Gäste. Vom Ferienpark aus kann die Natur auf Wander- und Radrouten erkundet werden. Alle Informationen zu diesem und allen anderen Parks gibt es unter www.landal.de*
.

 

Naturnaher Urlaub mit Wanderung in den Weinbergen
Beim Wandern durch die Weinberge oberhalb der Mosel kann man sich erholen und neue Kraft tanken.
Foto: djd/Landal GreenParks

 

Wandern und Fahrradfahren an der Mosel

Idyllisch mitten im Mosellauf und umgeben von rebenbewachsenen Hängen liegen die Ferienparks Mont Royal* und Sonnenberg*. Sie bieten grandiose Ausblicke, abwechslungsreiche Wandermöglichkeiten in der unberührten Landschaft, Besuche in charmanten Städtchen, Weinverkostungen und jede Menge Angebote im Ferienpark selbst. Die Bandbreite reicht von Schwimmen im parkeigenen Hallenbad über Klettern und Tischtennis bis hin zum Adventure Golf. Beim Wandern auf dem Premiumwanderweg Moselsteig oder bei einer Tour auf dem Moselradweg kann man sich erholen und neue Kraft tanken. Nach einem Tag mit Bewegung warten malerische Weinorte, Burgen und Ruinen auf ihre Entdeckung.

 

Naturnaher Urlaub im Ferienhaus
Freizeitspaß direkt vorm Ferienhaus: Dieser Schnappschuss entstand im niedersächsischen Ferienpark Dwergter Sand.
Foto: djd/Landal GreenParks/Picasa

 

Adventure Game für Kinder

Ein Schmankerl für Kinder ist die App „Adventure Game“. Bei diesem Digitalspiel können sich Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren zusammen mit ihren Eltern auf eine spannende Schnitzeljagd in den Ferienparks und deren Umgebung begeben. Während des Streifzugs durch die Natur wird Material für den Entwurf und Bau eines digitalen Baumhauses gesammelt. Die App steht in den Stores für iOS und Android zum kostenlosen Download bereit.

 

Naturnaher Urlaub mit Wanderung im Weinberg
Naturnaher Urlaub – Nur einen Steinwurf vom Ferienpark Sonnenberg an der Mosel entfernt, können Wanderer beeindruckende Ausblicke in die Landschaft genießen.
Foto: djd/Landal GreenParks/Picasa

 

Naturnaher Urlaub für die ganze Familie

*
Komfortabel ausgestattete Ferienhäuser in weitläufiger Umgebung, sichere Spielmöglichkeiten für Kinder, Selbstversorgung statt Buffet: In Corona-Zeiten bevorzugen viele Familien Urlaub in einem Ferienpark. Die 98 Anlagen des Ferienparkanbieters Landal GreenParks etwa befinden sich alle inmitten reizvoller Landschaften und sind eingebunden in die jeweilige Region – alle Infos gibt es unter www.landal.de*. Die Heidelandschaft des Oldenburger Münsterlands etwa lädt zum Erkunden der Moore, zum Entdecken der Tier- und Pflanzenwelt oder zu einem Spaziergang um die Thülsfelder Talsperre ein. Nahe Cloppenburg liegt der Ferienpark Dwergter Sand*. Während des Lockdowns wurden dort viele Ferienunterkünfte modernisiert, neben Familien, Aktivurlaubern und Paaren sind auch Vierbeiner willkommen.

 

Naturnaher Urlaub im Ferienpark
Viel Platz für alle: Impressionen aus dem Ferienpark Sonnenberg an der Mosel.
Foto: djd/Landal GreenParks