In der Region um Walsrode sind abwechslungsreiche Erlebnisse garantiert

(djd). Der Vogelpark Walsrode ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus berühmt. Ein kleiner Geheimtipp ist dagegen noch die reizvolle Gegend darum herum. Verborgen im Städtedreieck Hamburg, Bremen, Hannover bieten sich Urlaubern in der Vogelpark-Region zahlreiche Möglichkeiten für unvergessliche Ferien. Größter Erholungsfaktor ist die einzigartige Natur: Weite und blühende Heide- und Flusslandschaften, verwunschene Moore und idyllische Wälder laden zu ausgedehnten Wanderungen oder entspannten Spaziergängen ein. Hier lässt es sich stundenlang umherstreifen, ohne dass man einer Menschenseele begegnet: Ein Traum für gestresste Städter, die einfach die Seele baumeln lassen möchten.

 

Die Urlaubsregion um Walsrode ist ein Traum für Radfahrer und Naturliebhaber.
Die Urlaubsregion um Walsrode ist ein Traum für Radfahrer und Naturliebhaber.
Foto: djd/Erlebniswelt Lüneburger Heide/Markus Tiemann

 

Radeln, Kultur bestaunen, „Park-Hopping“

Wer lieber per Fahrrad unterwegs ist, kann sich ebenfalls voll ausleben. Denn über das gut ausgeschilderte Radwegenetz führen diverse Touren für unterschiedliche Ansprüche. Dabei begeistern neben der natürlichen Vielfalt auch andere Sehenswürdigkeiten, für die sich ein kleiner Stopp lohnt. Empfehlenswert sind etwa die beiden Rundkurse durch die Region, die an der bekannten Meinerdinger Kirche aus dem 13. Jahrhundert vorbeiführen. Die Kirche wurde einst dem Walsroder Kloster von einem Edelmann geschenkt, weil seine Tochter dort aufgenommen wurde. Das malerische Kloster selbst mit seiner wechselvollen, über 1.000-jährigen Geschichte birgt hinter Backsteinmauern eine besondere Atmosphäre von Ruhe und Geborgenheit. Mehr zu Rad- und Wanderrouten sowie Unterkünften gibt es unter www.vogelpark-region.de.

 

Die Meinerdinger Kirche aus dem 13. Jahrhundert ist einen Besuch wert.
Die Meinerdinger Kirche aus dem 13. Jahrhundert ist einen Besuch wert.
Foto: djd/Erlebniswelt Lüneburger Heide/Markus Tiemann

 

Soll es etwas mehr Action sein? Beim „Park-Hopping“ finden Familien mit Kindern echtes Abenteuer und Entertainment. Denn es lockt nicht nur der Vogelpark mit seinen über 4.200 gefiederten Bewohnern, sondern auch der Heidepark Soltau, die Wildparks Lüneburger Heide und Müden, der Serengeti- und der Barfuß-Park, der Snowdome und die Kartbahn liegen in zügig erreichbarer Umgebung. Zu einem gemütlichen Bummel lohnt sich ein Ausflug in die hübsche Einkaufsstadt Walsrode, wo viele individuelle Läden zum Shopping locken und in den Restaurants regionale Köstlichkeiten von Spargel über Wildgerichte bis hin zu Heidelbeerkuchen probiert werden können.

 

Wem der Sinn nach Action steht, findet im Heidepark Soltau viele Möglichkeiten.
Wem der Sinn nach Action steht, findet im Heidepark Soltau viele Möglichkeiten.
Foto: djd/Heide-Park Soltau

 

Jede Jahreszeit hat ihren Reiz

Manche behaupten, die beste Zeit für Ferien in dieser Region ist, wenn die Heide in voller Blüte steht – also laut Faustregel jedes Jahr vom 08.08. bis 09.09. Andere aber bevorzugen den Herbst, wenn sich die Bäume leuchtend bunt zu einem norddeutschen „Indian Summer“ färben. Genauso ihren Reiz hat allerdings auch die erwachende Natur im Frühling, die Obstbäume und Gärten erblühen lässt.

 

Weltberühmt ist der Vogelpark Walsrode mit seinen mehr als 4.200 gefiederten Bewohnern.
Weltberühmt ist der Vogelpark Walsrode mit seinen mehr als 4.200 gefiederten Bewohnern.
Foto: djd/Vogelpark Walsrode/Matthias Dahl

 

Wasserratten aufgepasst

Auf Wasserspaß müssen Urlauber in der Region nicht verzichten. Im Sommer laden das Lieth-Freibad Bad Fallingbostel, das Strandbad in Düshorn sowie das Waldbad Bomlitz zum Schwimmen ein. Bei nicht so heißem Wetter gibt es Entspannung und Planschvergnügen in der Soltau-Therme oder in den Hallenbädern in Walsrode und Bad Fallingbostel. Ganz anders lässt sich das kühle Nass per Boot erleben: Sehr idyllisch und in fast unberührter Natur kann man über die Böhme schippern. Diese mündet in die Aller, welche eine stärkere Strömung bietet. Auch viele weitere Touren mit Kanu oder Kajak sind in näherer Umgebung möglich. Unter www.vogelpark-region.de gibt es weitere Informationen.

 

Zur abenteuerlichen Safari in den Serengeti-Park - hier kommen besonders Kinder auf ihre Kosten.
Zur abenteuerlichen Safari in den Serengeti-Park – hier kommen besonders Kinder auf ihre Kosten.
Foto: djd/Serengeti Park Hodenhagen

 

[amazon_link asins=’3896413694,3942428601,3747301851′ template=’ProductGrid‘ store=’urlaubslanddeutschland‘ marketplace=’DE‘ link_id=’ceaddf38-9e25-11e8-85dd-03054159ac54′]