Von Klassik Open Air bis Weindorf: Die Käthchenstadt lockt mit tollen Highlights

 

(djd). Heilbronn ist eine Stadt zum Genießen und Erleben. Am Neckarufer chillen, ausgiebig shoppen, durch das sonnenbeschienene Rebenmeer wandern, Deutschlands größtes Science Center besuchen und vieles mehr: Die älteste Weinstadt Baden-Württembergs hat einiges zu bieten. In diesem Sommer aber warten auf Besucher ganz besondere Attraktionen. Und dabei dreht sich alles um den Geschmack. Heilbronn zeigt Geschmack:

 

Heilbronn zeigt Geschmack
Die älteste Weinstadt Baden-Württembergs hat einiges zu bieten. Im Sommer warten auf Besucher ganz besondere Attraktionen.
Foto: djd/Heilbronn Marketing/Baum Maya

 

Geschmacksfragen in der experimenta

*
Die experimenta zeigt eine Sonderausstellung, die das Thema Geschmack in allen Facetten beleuchtet. Dabei geht es nicht nur um den Geschmack beim Essen und Trinken, sondern auch um den Zeitgeist, um Stil und darum, wodurch Geschmack geprägt und beeinflusst wird. So erfährt man beispielsweise, warum man Blau mag und Rot nicht, warum mehr Menschen auf Metal als auf Mozart stehen. Mode, Wohnen, Liebe, Essen und Musik – diese Themen bilden den Mittelpunkt der Ausstellung. Und diese fünf Bereiche spiegeln sich auch beim bunten Treiben in der Innenstadt wider. Noch bis zum 18. September können sich Gäste auf ein toll geschmücktes Zentrum – Festivalstimmung ist garantiert – sowie facettenreiche Veranstaltungen freuen, bei denen es heißt: sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen. Unter www.hn-zeigt-geschmack.de** finden Interessierte Infos und Termine zu allen Events.

 

Heilbronn zeigt Geschmack
Heilbronn putz sich raus: Die bunt geschmückte Innenstadt zaubert Festivalstimmung.
Foto: djd/Heilbronn Marketing/Maya Baum

 

Monatelanges buntes Treiben in der Innenstadt

Neben bekannten Formaten wie dem Italienischen Markt auf dem Kiliansplatz oder „Heilbronn ist Kult“ – mit Open Air im Deutschhof und auf der Inselspitze – gibt es beispielsweise jeden Samstag Kleinkunst, Walking Acts und Straßenmusik in den Fußgängerzonen. Ein Comeback feiert nach mehreren Jahren Pause das beliebte Lichterfest, das vom 24. bis 26. Juni entlang des Neckars zwischen Götzenturm und Bollwerksturm stattfindet. Stilvolle Lichteffekte, Livemusik und Party-Floß fehlen dabei ebenso wenig wie kulinarische Köstlichkeiten. Überhaupt spielt eine hochwertige Kulinarik bei vielen Veranstaltungen eine große Rolle – auch beim Weinsommer mit seinen spannenden Angeboten rund um das Thema Wein. So können Gäste am Weinpavillon an der Neckarbühne edle Tropfen und kleine Gerichte à la schwäbische Tapas verkosten oder bei einer geführten Weinwanderung mit Verkostung im Rebenmeer dabei sein. Finale des Festes für alle Sinne ist das Heilbronner Weindorf, das in diesem Jahr wieder rund um das Rathaus stattfinden wird – mit über 400 angebotenen Weinen und Sekten sowie Livebands auf mehreren Bühnen.

 

Heilbronn zeigt Geschmack
Beim Weindorf gibt es Auftritte verschiedenster Live-Bands.
Foto: djd/Heilbronn Marketing/Jürgen Häffner

 

Heilbronn zeigt Geschmack

*
Ein Besuch in Heilbronn, der ältesten Weinstadt Baden-Württembergs, ist immer ein Erlebnis. In diesem Sommer aber warten auf Besucher ganz besondere Attraktionen. Und dabei dreht sich alles um den Geschmack. So zeigt die experimenta, Deutschlands größtes Science Center, eine Sonderausstellung, die das Thema Geschmack in allen Facetten beleuchtet. Mode, Wohnen, Liebe, Essen und Musik: Diese fünf Bereiche stehen im Mittelpunkt der Ausstellung – und spiegeln sich auch beim bunten Treiben in der Innenstadt wider. Bis zum 18. September können sich Gäste auf ein toll geschmücktes Zentrum sowie facettenreiche Veranstaltungen freuen – von Klassik Open Air über das Lichterfest bis hin zum Weindorf. Kulinarische Köstlichkeiten spielen dabei eine große Rolle. Infos: www.hn-zeigt-geschmack.de**.

 

Heilbronn zeigt Geschmack
An der Neckarbühne können Weinliebhaber köstliche Tropfen mit Blick auf den Neckar genießen.
Foto: djd/Heilbronn Marketing/Maya Baum

 

*