Familienurlaub am Waginger See mit vielen kleinen Abenteuern

 

(djd). Gelungen ist der Familienurlaub, wenn Eltern Erholung finden und Kinder sich nicht langweilen. Oberbayerische Bilderbuchregionen wie der Chiemgau bieten dafür ideale Voraussetzungen: bunte Wiesen, mystische Wälder und warme Badeseen, schmucke Orte und familienfreundliche Unterkünfte. In der Gegend rund um den Waginger See können Urlauber darüber hinaus zusammen jeden Tag kleine Abenteuer erleben – und ab und zu auch ein kleines Wunder. Denn beim Lama-Trekking auf dem Ferienhof Reiter in Buchwinkel oder in Begleitung der vorwitzigen Ziegen von Maria Frisch aus Wonneberg verwandeln sich kleine Bewegungsmuffel wie von allein in begeisterte Wanderkids. Tipps für den Familienurlaub am Waginger See:

 

Familienurlaub am Waginger See
Die Rätseltour durch Waging am See ist knifflig und spannend und führt zu zahlreichen geschichtsträchtigen Orten.
Foto: djd/Tourist-Info Waginger See/Axel Effner

 

Schnitzeljagd und Grünholzmobil

*
In Waging am See sorgt eine knifflige Rätseltour dafür, dass ein Rundgang durch den Ort zur spannenden Entdeckungsreise wird. Auf dem Weg von einer geschichtsträchtigen Stelle zur nächsten müssen geheimnisvolle, mit Zahlen- und Buchstabenkombinationen gesicherte Kästchen gefunden und geknackt werden. Die Buchung dieser rund dreistündigen Schnitzeljagd, die Teamgeist, Beobachtungsgabe und Fingerspitzengefühl erfordert, erfolgt über die Tourist-Info. Unter www.waginger-see.de** gibt es mehr Informationen zu diesem und allen anderen Familienerlebnissen in der Region sowie das Abenteuer-Magazin und weitere Broschüren. Die Lektüre macht auch Lust auf Vorführungen und Workshops rund um traditionelle Handwerkskünste – von Brauen und Brennen über Schmieden und Drechseln bis zur Glasherstellung. Kinder und Erwachsene können zudem in der Erlebnis-Werkstatt und dem Grünholzmobil von Michael Heuberger einfache Holztechniken ausprobieren und selbst Gegenstände anfertigen.

 

Familienurlaub am Waginger See
Auf der Rätseltour müssen mit Buchstabenkombinationen gesicherte Kästchen gefunden und geknackt werden.
Foto: djd/Tourist-Info Waginger See/Axel Effner

 

Tafelrunde und Kasperltheater

Auf eine spannende Zeitreise ins Mittelalter laden dagegen die Burgtage Tittmoning ein. Die über der Stadt thronende ehemalige Bischofsresidenz verwandelt sich jedes Jahr – 2022 vom 13. bis 15. August – zum Schauplatz einer illustren Tafelrunde von Rittern und Edelfrauen, Bogenschützen und Feuerkünstlern, Gauklern und Spielleuten, Hofnarren und Wahrsagern. Die erstmals 1234 erwähnte Burg beherbergt zudem das Museum Rupertiwinkel sowie das Gerbereimuseum, das speziell auf Familien ausgerichtete Führungen und Workshops anbietet. Auch das Fridolfinger Kinderfest am 25. September 2022 zieht mit Bungee-Trampolin, Kasperltheater, Mitmachzirkus und vielen anderen Attraktionen Jahr für Jahr kleine und große Besucher in seinen Bann. Und weil Fridolfing offiziell ausgezeichneter Genussort Bayern und kulinarische Hochburg der Ökomodellregion Waginger See ist, kommen hier alle Generationen garantiert auf ihre Kosten.

 

Familienurlaub am Waginger See
Den Rucksack für die Rätseltour gibt es bei der Tourist-Information in Waging am See.
Foto: djd/Tourist-Info Waginger See/Axel Effner

 

*
Oberbayerische Bilderbuchregionen wie der Chiemgau bieten ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Familienurlaub. Rund um den Waginger See warten viele kleine Abenteuer, bei denen Eltern und Kinder gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Das Spektrum an Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten ist groß und reicht von Lama-Trekking und Ziegen-Wanderung über Rätseltour und Erlebnis-Werkstatt bis zu Zeitreisen ins Mittelalter. Unter www.waginger-see.de** gibt es alle Informationen zur Region sowie weitere Inspirationen und aktuelle Termine. Die Burgtage Tittmoning und das Fridolfinger Kinderfest sollten sich abenteuerlustige Familien auf jeden Fall im Kalender notieren.

 

Familienurlaub am Waginger See
In der Erlebnis-Werkstatt von Michael Heuberger können Kinder und Erwachsene einfache Holztechniken ausprobieren und selbst Gegenstände anfertigen.
Foto: djd/Tourist-Info Waginger See/Axel Effner